Erlebnispfad Elfen- und Wichtelweg

Für meinen ersten Blogeintrag habe ich mir den Elfen- und Wichtelweg in Wolfwil ausgesucht. Er ist einer dieser Wege die wir regelmässig besuchen und den das Wanderindli liebt.

Posten Nr. 14

Der Start dieses tollen Weges ist beim Schützenhaus in Wolfwil. Bei der Kreuzung im Dorf (neben der Kirche) sind schon die ersten Wichtel die einem den Weg zu Start zeigen. Er ist auch mit dem Bus gut erreichbar, wenn man ein paar zusätzliche Schritte nicht scheut 😉 Dazu muss man nur den Bus von Olten nach Oensingen nehmen und bei der Haltestelle Schulhaus Wolfwil aussteigen.

 

Hat man den Parkplatz gefunden fängt das Erlebnis schon an. Überall stehen schon die ersten Figuren. Am Start hat es eine Karte und einen Briefkasten wo man für ein Batzeli ein Geschenk der Wichtel und Feen

Hinweisschild

mit auf den Weg nehmen darf. Insgesamt sind auf dem Weg, der Rund 6 km lang ist 20 verschiedene Posten. Wenn man zum Anfang, besonders mit kleineren Besuchern, nicht die ganzen 6 km machen mag, kann man beim Posten 6 abkürzen. Jeder der 20 Posten ist liebevoll gestaltet und ist meiner Meinung nach für jedes Alter interessant. Wenn dann trotzdem ein Posten für eines der Kinder uninteressant sein sollte, ( das Wanderinchen findet alle toll ) kann man das Kind damit beschäftigen, die10 Wichtel zu suchen. Denn bei jedem Posten sind 10 Wichtel versteckt die man nach dem Suchen wieder verstecken darf/soll. Meist ist das meine Beschäftigung während das Wanderinchen sich an den jeweiligen Posten mit dem Paparinchen die Zeit vertreibt ;). Bitte beachtet beim Verstecken der Wichtel die Regeln. Denn ich weiss aus eigener Erfahrung, dass es frustrierend sein kann wenn man nicht alle 10 findet.

Auf dem ganzen Weg hat es immer wieder Ruheplätze, Picknickmöglichkeiten und Grillstellen. Unser Favorit, oder besser gesagt der Favorit vom Wanderinchen, ist der bei der Holzlokomotive und beim Posten 9 (Labyrinth) etwas weiter vorne mit der Schaukel. Dieser Grillplatz ist auch ziemlich in der Mitte der Strecke und es hat dort meist Feuerholz ;).

Eine weitere schöne Grillmöglichkeit ist beim Biotop (Posten 14). Dort hat es ebenfalls eine Schaukel und das Plätzchen ist sehr lauschig am Wasser. Diese Grillstelle kann man auch reservieren. Was heisst, dass sie nicht immer frei ist.

Labyrinth

Zu den Posten:

Ich möchte nicht zu viel verraten, ihr sollt ja auch noch was entdecken können 😉

Nur so viel, das Wanderinchen hat klar seine Lieblingsposten. Das wären die, bei denen man mit Steinen Spielen kann, durch Rohren rennen kann, Klingeln läuten kann, Wichtel in ein Schiffchen stellen kann oder über Wippen rennen kann… Hach ihr seht, es gibt dort so vieles zu entdecken. Übrigens, wenn ihr Kinder habt die gerne Brettspiele spielen, also auch schon etwas älter, rechnet noch etwas mehr Zeit ein 😉

Posten Nr. 11

Was ich auch ganz toll finde, besonders für die, bei denen die Anreise etwas weiter ist, kann man ein Buch zum Weg bestellen. Als kleine Erinnerung. Leider habe ich noch keines dieser Bücher gesehen. Ich finde es aber ein tolles Geschenk für die Kinder.

 

 

Wir brauchen in der Regel für den ganzen Weg gut 2,5 h mit Picknick. Unser Wanderinchen zieht es aber auch schnell weiter zum nächsten Posten. Je nach dem wie gut sich Ihr Kind also verweilen kann, sollte man genug Zeit einplanen und genügend Proviant und zu Trinken dabei haben. Der ganze Weg ist grösstenteils auf breiten Waldwegen. Einzig der Weg zum Posten 7 und zwischen Posten 13 und 16 ist es etwas schmal und holprig. Ein etwas geländegängiger Kinderwagen oder Leiterwagen (wir haben meist den Ulfbo dabei für den Fall dass das Wanderinchen nicht mehr laufen mag) ist empfehlenswert.

Posten Nr.7

Wer übrigens nach dem ganzen Wichtel suchen noch Zeit übrig hat, die Bauernhof-Oase «Schlatthof» ist nicht weit weg. Wir gehen meist nach dem Wichtelweg noch in den Schlatthof eine Glace essen.

Aber zu Schlatthof ein andermal gerne mehr.

 

Öffnungszeiten des Wichtelweges:

April-Oktober

Wegbeschreibung:

Karte

Webseite:

https://www.facebook.com/eww.wolfwil/

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s