Think out the Box

Wir haben gebastelt… ja, genau, gebastelt. Wenn ihr euch jetzt fragt, was ich vor hab… Es wird ein kleiner Tipp für Weihnachten. Wieso? Hier soll es doch um Ausflugstipps gehen. Ja, soll es. Aber wir haben Herbst/Winter, Weihnachten naht, das Wetter ist öfters mal sehr schlecht und ja, das Wanderindli liebt basteln im Moment über alles. Ich denke jeden Kind bastelt gerne und wenn ihr auch so Bastelideenlos seit wie ich ab und zu, kommt euch dieser Beitrag ganz gelegen.

boxIch war im Oktober am Swissinstamom Meeting. Ich hatte dort an der Tombola Glück und gewann die Oktober Box. Ihr seht, der Beitrag ist also nicht gesponsert ;).

Ich hab mich so gefreut und gedacht «einen passenderen Gewinn kann ich dem Wanderindli nicht nach Hause bringen.»

Danach fehlet nur noch das schlechte Wetter, Zeit und auch etwas Geduld. Geduldig sein muss ich noch üben. Alles passte und ich entschied, dass wir einen Bestelmorgen machten. Als ich den Vorschlag dem Wanderindli machte veranstaltete dieser als erstes ein Rundrennen um den Tisch vor Freude.

offeneBoxWie öffneten die Box zusammen und nahmen die Beschreibung heraus. Die Beschreibung führt einem mit einem Link zu der Videobastelenleitung. Ich als kleiner Bastelmuffel war so begeistert, dass ich es anhand eines Videos vorgezeigt bekam.

Hier ein kleiner Tipp von mir: Schaut euch das Video eventuell vorher an. Das Wanderindli wollte so sehr einfach loslegen, dass ich Mühe hatte das Video schauen zu dürften.

MaterialIn der Box ist übrigens fast alles was man braucht enthalten. Ich musste lediglich noch eine Schere, Lineal, Stift und WC-Rollen parat legen.

Ich folgte schön der Schritt für Schritt Anleitung, welche ebenfalls auf der Webseite enthalten ist. Wir machten zuerst eine der Marionetten, welche aus der Oktoberbox entstehen können. Das Wanderindli entschied sich für die Katze (wer den Blog regelmässig liest weiss, das es die Katze Zingaro nennt;)). Wir malten die Kugel für den Kopf schwarz an. Ganz toll fand das Wanderindli dann, dass wir das WC-Rölleli mit Filz einkleideten und dafür Leim brauchten… sehr viel Leim. BastelnDieser ist zum Glück auch in der Box, denn diesen hätte ich grad nicht am Lager gehabt. Beim Schneiden des Filzes mit der Schere brauchte das Wanderindli meine Hilfe… als Schutz für uns beide. Bei der Feinarbeit wie Schnurrhaare, Augen und so weiter aufkleben lies er mir den Vortritt und feuerte mich an was ich als nächstes tun soll. An Schluss fädelten wir noch den Kopf in das mit Filz bezogene WC-Rölleli und banden es mit etwas Schur aus der Box und viel Leim fest. Tada… die erste Marionette war fertig.

 

 

MarionettenIch war echt begeistert wie toll das Wanderindli mit seinen 2.5 Jahren mitmachte und auch schon helfen konnte. Aus diesem Grund machten wir an diesem Morgen gleich die zweite Marionette. Ohne gross nach zu fragen machten wir als nächstes die Hexe (Zilly). Da ich nun schon wusste wie das vorgehen war, waren wir noch etwas schneller bis auf die Tatsache, das mich der Hexenhut doch etwas ins schwitzen brachte. Irgendwie wollte der mir nicht so ganz halten wie erhofft.

Danach war das schwierigste das Warten bis die beiden Marionetten trocken waren. Als sie dann endlich trocken waren, durften die beiden etwas die Welt entdecken mit dem Wanderindl. So durften diese mitkommen zum einkaufen und auch in die Spielgruppe.

Marionette2Wir bastelten etwas später auch noch die anderen Marionetten (Geist und Kürbis). Ich überleg mir im Dezember eventuell noch Engel so zu Basteln 😉 Könnte ja auch klappen.

Die Box kann man übrigens auf www.totbox.ch bestellen. Dies ist auch als Abo möglich. So bekommt ihr einmal im Monat eine Box zu euch nach Hause. Wir haben dies auf die Wunschliste des Wanderindlis gesetzt und hoffen, dass der Weihnachtsmann ihm ein solches Abo unter den Baum legt ;).

An welchem selbstgebasteltem hatten den eure Kinder am meisten Spass. Die Marionetten sind auch jetzt, einen Monat später, immer noch rege bespielt.

So, für dieses mal wünsche ich viel Spass beim basteln… vielleicht sogar mit einer «Think out the Box» .

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s