Umwelt Arena, Spreitenbach AG

Ich mach ja gerne bei Wettbewerbe mit. Denn, wenn man nicht mitmacht, kann man auch nicht gewinnen. Nun habe ich am letzten Wettbewerb Tickets für die Umwelt Arena gewonnen. Seit das Paparinchen einmal mit der Firma dort auf dem Geschäftsausflug war, wollte ich mal dort hin. Ich habe mich riesig über den Gewinn gefreut und war mega gespannt ob es etwas für das Wanderindli sein wird.

AutoDas Wanderindli hätten wir eigentlich direkt beim Eingang lassen können. Es fand dort ein Karton VW Bus und konnte sich kaum mehr davon trennen. Als wir die Halle betraten staunte ich nicht schlecht. Die Halle ist sehr eindrücklich. Wir gingen von Stand zu Stand durch und füllten den Quizbogen «Familienquiz» aus.

 

 

Die Aussteller wechseln von Zeit zu Zeit. So sagte das Paparinchen ab und zu «dieser war damals noch nicht».

Das Wanderindli fand an jedem Stand etwas womit es sich beschäftigen konnte.

ziehenNatürlich hatte es seine Favoriten. Gleich zum Anfang bei der Coop Ausstellung waren dies zum Beispiel die Einkaufswagen Sitze. Da wird erklärt, was Naturaplan ist. Das Wanderindli war zum Verstehen zwar noch zu klein, Spass hat es trotzdem. Auch dass er an der Kasse Kassierer spielen konnte war ein Highlight.

 

Im Erdgeschoss ging es im Übrigen um das Thema «Natur und Leben».

 

RudernIm 1. Obergeschoss ging es um «Energie und Mobilität». Unser Wanderindli ist ein typischer kleiner Junge. Er liebt Autos. Von daher könnt ihr euch denken, dass es ihm auch auf diesem Stock nicht langweilig wurde. In ein Auto sitzen, dieses auch noch Tanken sind nur zwei der Dinge die es zu diesem Thema erlebte. Auf diesem Stockwerk war auch die Ausstellung nur für Kinder zum Thema Dachs. Wir nahmen von diesem Stand ein kleines Dachskunstwerk vom Wanderindli mit nach Hause.

Ab jetzt kamen die Themen weshalb wohl des Paparinchen mit seinem Arbeitgeber in der Umwelt Arena war. Im 2. Obergeschoss geht es um «Bauen und Modernisieren» und im 3. Obergeschoss um «Erneuerbare Energie».

Das 2. und 3. Obergeschoss ist für die, die neu Bauen oder Renovieren wollen total informativ. Zum Glück interessiert sich das Wanderindli nicht nur für Autos, Tiere und Spielzeug, sondern auch für alles andere technische. Kühlschränke, Backofen und und und wurden genau inspiziert und angeschaut.

Wer übrigens gerne einmal verschiedene Elektrofahrzeuge testen möchte ist in der Umwelt Arena genau an der richtigen Adresse. Ich staunte nämlich beim beteten der Halle nicht nur wegen den verschiedenen Ausstellern, sondern auch weil es im Untergeschoss eine Teststrecke hat die man von jedem Stockwerk aus sehen kann.

Wir liessen das Testen der Fahrzeuge aufgrund der Warteschlange sein und gingen dem Wunsch des Wanderindlis nach, etwas essen zu gehen.

Im Restaurant Klima isst man wirklich ganz lecker. Das Paparinchen hatte nicht zu fest davon geschwärmt nach dem Geschäftsausflug damals ;).

Nach dem Essen machten wir uns auf in Richtung Auto und verabschiedeten uns von der Umwelt Arena. Natürlich nicht ohne einen weiteren Stopp beim Karton VW Bus beim Eingang 😉

Und nun… geniesst eure Familienausflüge 😉

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s