Sauriermuseum Aathal ZH

Das Wanderindli hat sich vor kurzem ein «Wieso, Weshalb, Warum?» Büchlein über Dinosaurier ausgesucht. Damit begann er für Dinosaurier… ganz besonders den Stegosaurus zu interessieren. Also, besser gesagt er ist nun ein Stegosaurus und alle sind nun in seiner Fantasiewelt Dinosaurier.

So beschlossen wir, wenn sich das Wanderindli aktuell so für Dinosaurier begeistern kann dann gehen wir besser jetzt ins Sauriermuseum als in ein paar Jahren… wenn das Wanderindli eigentlich genug alt dafür ist. So fuhren wir an einem Sonntagmorgen los Richtung Aathal.

Kaum auf dem Parkplatz angekommen quietschte das Wanderindli schon vor Freude los. Nun hatten wir im Vorfeld kleinere Diskussionen ob er eventuell etwas Angst haben könnte vor den Nachbauten der verschiedensten Dinosaurier. Ehm ja… ein richtiger Fan hat da keine Angst. Freudestrahlend hielt es schon vor dem Eingang Händchen mit einigen doch furchteinflössenden Dinosauriern (ich persönlich hab da eher Respekt vor und bin froh, nicht Zeitgleich wir die Dinosaurier zu leben).

FotografierenKaum hatten wir den Eintritt bezahlt (Erwachsene 21.- Kinder von 6-16 11.-… wir hatten wieder mal Glück mit der Raiffeisenkarte) kam das Wanderindli gar nicht mehr aus dem Staunen heraus. Wir begannen mit dem Rundgang in der Eingangshalle wo schon die ersten Skelette von Dinos standen. Als Erstes ging das Wanderindli durch den Dinolehrpfad. Ich fand diesen ganz süss und für grössere Kinder die gerne Fragen beantworten super. Dafür war unser Wanderindli allerdings noch etwas zu klein und vor allem etwas zu aufgeregt. Vorbei an den diversesten Dinos die es alle fasziniert anschaute und dem Paparinchen beim Fotografieren half, bahnten wir uns den Weg zu den Stegosaurier. Im 1. UG fand es noch eine kleine Entdeckerecke wo im Sand Fussabdrücke von verschiedenen Dinos gemacht werden konnten.

Die Dinosaurierbabys und den Tyrannosaurus Rex interessierten das Wanderindli herzlich wenig. Was dafür die volle Aufmerksamkeit bekam was die 3-D Animation, wo gezeigt wird wie ein Flugsaurier wieder zusammengebaut wird. Ich glaub die Animation schauten wir sicher 100x an.

holzDanach kamen wir in den Raum wo die Stegosaurier ausgestellt sind… zusammen mit dem versteinerten Holz (die aktuelle Sonderausstellung). Hier gibt es eine Ecke, wo Kinder ihren Stegosaurus zeichnen können. Der Mund vom Wanderindli stand nur einmal offen. Zur «Beruhigung» schauten wir mit ihm das Video wie ein versteinerter Baumstamm ausgegraben wird und konnten ihn so auch noch für dieses Thema begeistern.

AusgrabenDanach wollten wir ihm noch die Originalknochen zeigen… dafür hatte es aber wieder nicht so Zeit. Deswegen gingen wir etwas ins Dino Giardino. Hier können Kinder Rutschbahn rutschen oder auch im Sandkasten ein Dinoskelett ausgraben. Naja, das Wanderindli war so gut 30min beschäftigt und wäre wohl noch lange beim Dino ausgraben geblieben. Im Sommer übrigens herrlich, es hat zwei Grillstellen im Dino Giardino.

 

 

Da es langsam Mittagszeit war fragen wir das Wanderindli ob es Hunger hat und bekamen ein klares «Ja» zu hören. So gingen wir in die Cafeteria. Was ich hier toll fand, man darf sein eigenes Essen mitnehmen. Einfach die Getränke sollen in der Cafeteria gekauft werden. Da wir dies nicht wussten, gab es für das Wanderindli Wienerli mit Brot die es mit einem Grinsen verzehrte.

Nach dem Essen drehten wir wie fast immer nochmals eine Runde durchs Museum (dieses mal fand das Wanderindli einen Fernseher in dem «Ein Land vor unserer Zeit» lief… beim mir kam da die Kindheitserinnerung hoch an die Abenteuer von Little Food und co.). Danach verabschiedeten wir uns langsam von den Dinosauriern mit den Worten «Mami, hier will ich bald wieder einmal hin»

In dem Sinne, geniesst eure Familienausflüge und auch wenn ihr denk euer Kind sei eventuell noch zu klein, wenn es genau so wie das Wanderindli von etwas begeistert ist, gibt es kein zu Früh.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Sauriermuseum Aathal ZH

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s