Wo man sich trifft in der Kürbiszeit…

Juckerfarm, Seegräben ZH

Wer etwas die Social Medias verfolgt, kommt im Herbst fast nicht um die verschiedenen Kürbisausstellungen rum. So waren wir ja im letzten Jahr in Lütherkofen im Kürbislabyrinth… bis jetzt haben wir es dahin dieses Jahr noch nicht geschafft… dafür aber auf die Juckerfarm.

KürbiseinhornDie Juckerfarm taucht bei mir das ganze Jahr etwas im Feed auf… nur im Herbst stechen die Bilder extrem ins Auge. Warum? Weil sie mit dem Beginn der Kürbiszeit eine wunderschöne Ausstellung aufbauen. Dieses Jahr ist das Thema der Ausstellung «Fabelwesen». Wir fanden das so passend, da das Wanderindli aktuell so sehr von Drachen und Co fasziniert ist (ich glaub das liegt an der Ähnlichkeit zu den Dinosauriern die hier immer noch hoch im Kurs sind).

 

 

TraktorSo lief das Wanderindli fasziniert am Kürbiseinhorn vorbei und dem Kürbisdrachen. Zwischendrin wurden noch den Ziegen hallo gesagt und in einer Hängematte geschaukelt. Was bei einem kleinen Jungen wie dem Wanderindli natürlich auch toll ankam waren die Traktoren auf den die Kinder (aber auch die Erwachsenen) sitzen könne.

Das Wanderindli entdeckte danach das Apfellabyrinth… und ich muss sagen, dass ich regelmässig überrascht werde an was er sich alles erinnern mag. «Mami, jetzt möchte ich ins Kürbislabyrinth» und zeigt mit dem Finder Richtung Apfellabyrinth. Na dann… auf in die Irrgärten… Insgesamt gibt es 3: eines für Kinder, eines für Erwachsene und Gruppen und ein Wunderirrgarten. Alle haben ein anderes Empfehlungsalter.

LabyrinthWir machten zuerst das für Kinder. In diesem Irrgarten wird den Kindern die Lebensgeschichte von Mucki dem Marienkäfer erzählt. Die Kinder suchen auf dem Weg in die Mitte nach versteckte Marienkäfer. Nebst dem Marienkäfer suchen liess sich das Wanderindli nicht davon abbringen, dass es nun einen Apfel frisch ab Baum essen wollte… Da man im Eintritt einen Apfel vom Hofladen inklusive hat durfte er einen aussuchen…

Auch wenn die anderen Irrgärten ein anderes Empfehlungsalter hatten, wollte das Wanderindli diese unbedingt auch machen. Im grossen Labyrinth für Erwachsene und Gruppen gab es viele Informationen zu Labyrinthen, Äpfel und Meditation. In der Mitte kann man einen Wunsch in einen Briefkasten legen und hoffen, dass er in Erfüllung geht.

HandinHandUnd naja, obwohl das Wanderindli im grossen Labyrinth schon jammerte, dass er nicht mehr laufen mag wollte er der Wundergarten trotzdem noch machen. Na dann. In diesem Labyrinth warteten knifflige Fragen und Überraschungen auf die Besucher. Auf dem Wettbewerbsbogen kann man die Fragen beantworten und erhält am Ende ein Lösungswort. Das Wanderindli war allerdings mehr von den Dekorationen im Labyrinth fasziniert.

Da wir ihm auf der Hinfahrt versprochen hatten, dass er sich einen Kürbis zum Schnitzen aussuchen dürfe, gingen wir nun durch die Kürbisse die zum Verkaufen sind. Süss war, dass er sich einen aussuchte, der nicht riesig war (wer Zeit und Geduld hat kann diesen auch direkt vor Ort schnitzen). Die Auswahl an Kürbissen ist da echt riesig. Wer sich also durch die diversen Kürbissorten testen möchte sollte der Juckerfarm echt einen Besuch abstatten und dabei eine Schubkarre mitnehmen ;).

Im Hofladen kann man auch noch diverse andere spezielle Produkte kaufen. Auch im Hofrestaurant duftete es lecker. Uns hatte es nun aber zu viele Leute und so machten wir uns auf den denn Weg zum Auto.

Geniesst die kurze Kürbissaison und euren Familienausflug…

PS: eventuell ist es auf dem Hof unter der Woche ruhiger und man kann so die Aussicht auf den See etwas besser geniessen… den die ist echt auch sehenswert.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Wo man sich trifft in der Kürbiszeit…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s