Ravensburger Spieleland, DE

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Ravensburger Spieleland ist ein beliebtes Ausflugziel für Familien und ideal für Kinder im Alter von 2 bis 14 Jahren. Relativ neu gibt es in den warmen Monaten auch die Möglichkeit, in Ferienhäusern zu übernachten, was das Spieleland auch für Familien von weiter weg attraktiv macht. Camping war bereits vorher möglich.

Wir sind selber bereits zwei Mal dort gewesen. Das Spieleland ist einfach über die deutsche Autobahn zu erreichen und es gibt genügend Parkplätze. Trotzdem empfiehlt sich natürlich eine zeitige Anfahrt damit man bei den Attraktionen nicht zu lange anstehen muss und genügend Zeit hat, um alles zu entdecken.

Das Ravensburger Spieleland gibt es schon seit 20 Jahren (1998). Es ist ein Mix aus verschiedenen Fahrgeschäften und kleineren Bahnen sowie anderen Attraktionen und Spielplätzen. Insgesamt zählt es über 70 Attraktionen auf über 30 Hektaren in den folgenden 8 Themenbereichen:

  • Grüne Oase
  • Kunterbunte Spielewelt
  • Entdeckerland
  • Future World
  • Käpt’n Blaubär’s Wunderland
  • Maus und Elefant Erlebniswelt
  • Mitmachland
  • BRIO World

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Obwohl das Spieleland bereits etwas älter ist, merkt man ihm die Jahre nicht an. Vor allem auch deswegen, weil es immer wieder tolle Neuigkeiten zu entdecken gibt.
Vieles, was man im Kleinen bereits kennt, erlebt man im Ravensburger Spieleland ganz gross. Z.B. kann man durch das verrückte Labyrinth irren, eines der beliebtesten Brettspiele. Einen tollen Überblick verschafft man sich auf dem Aussichtsturm.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Diverse Wasser-Attraktionen sorgen im Sommer für kühlen Wind und es gibt im Park auch zahlreiche Möglichkeiten, zu rasten und sich zu verpflegen, sei es mit mitgebrachtem Picknick oder in einem der verschiedenen Restaurants (die Burger-Meisterei kann ich z.B. empfehlen, hier kann man sich seinen Burger nach Wunsch zusammenstellen lassen. Das Restaurant befindet sich direkt am See). Auch Imbiss- und Süssigkeiten-buden gibt es an jeder Ecke, denn ein Besuch des Ravensbuger Spielelands macht natürlich hungrig.

Bevor man nach Hause geht, sollte man sich einen Besuch der Schoko-Werkstatt und der Shops nicht entgehen lassen. Denn im SchokoHaus von Ritter Sport kann man seine eigene Schokolade herstellen – ein tolles Erlebnis für alle.
In den Shops findet man zudem viele Sonder-Angebote und natürlich eine riesige Auswahl an Puzzles, Spielen, Büchern und mehr. Da kann man sich gleich eindecken für unterhaltsame Stunden zuhause.

Danke liebe Tamara für den Gastbeitrag zum Ravensburger Spieleland.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Tamara Beck bloggt seit 8 Jahren als „Mama mal 3“ über Ihr Familienleben mit drei Kindern und ist am liebsten draussen in der Natur unterwegs. Auf Spaziergängen im Wald, Wanderungen in den Bergen oder am Rhein. Aber gegen einen Besuch im Vergnügungspark hat sie auch nichts einzuwenden. Wer mag, darf ihr gerne auf https://www.mamamal3.ch folgen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s