Wanderung zum Sälischlössli

Die Liebe Nila (Instaname nila_unterwegs) hat mir mit ihren Gastbeiträgen eine riesen Freude bereitet. So folgt nun der nächste für euch und ich wünsch euch viel Spass beim Lesen.

Wer ist nicht schon mal daran vorbei gefahren? Wenn man von Zürich nach Bern fährt schwebt es prominent quasi über dem Oltner Bahnhof… das Säli-Schlössli. Die Jungs lagen mir schon länger in den Ohren, das sie einmal dort hinauf wollten.

Gesagt,getan. Vom Bahnhof Olten aus kann man in ca. 1 – 1.5 Stunden (ca. 3.5km) das«Schloss» erklimmen. Vom Bahnhof aus geht es zum «Vögeligarten» mit seinemgrossen Spielplatz und der Voliere (Google Maps: «Stadtvoliere»). Hier kann maneine erste Pause einlegen.

Weiter gehtes durch ein Wohnquartier, das Schlössli immer mal wieder im Blick, bis man zumWaldrand gelangt. Ab hier geht es mehr- oder minder steil bergauf.Lustigerweise ist es bei unseren Jungs so das sie, je steiler und unwegsamerdas Gelände wird, desto besser laufen. Somit geht es für uns im Sauseschrittbis zum Gipfel und Säli-Schlössli.

Obenangekommen erkennt man das es eigentlich kein echtes Schloss ist. Es ist vielmehr ein Neubau in Form eines Schlosses was mich persönlich etwas stört – denKindern ist das egal. Die Aussicht von hier über das Mittelland ist abergrandios! Seit neustem hat das Säli-Schlössli wieder ganzjährig offen (https://www.saelischloessli.ch/). Oben kann man also die Aussichtbei einem Kaffee geniessen oder, wie unsere Jungs, eine Portion Pommes Friteszur Stärkung essen. Nur wenige Minuten vom Säli-Schlössli befindet sich einekleine Burgruine zu der man auch noch einen Abstecher machen kann.

Für denRückweg wählt man die gleiche Route, oder man macht noch einen Abstecher zumWildpark Mühletäli mit Hirschen und Waschbären. Hierfür hält man sich amWaldrand eher rechts. Wir haben die direkte Route mit nochmals einem Halt beimSpielplatz gewählt.

Detailinfo:

  • Insgesamt ca. 7 km, davon einiges bergauf. Trotzdem denke ich das diese Wanderung auch mit kleineren Kindern machbar ist (unsere Jungs sind 4 und 6).
  • Kinderwagentauglichkeit: Sosolala. Man kann die Strasse entlang fahren. Das macht den Weg aber weiter und für grössere Kinder wenig interessant. Zudem ist es ziemlich anstrengend immer bergauf zu schieben.
  • Man kann auch mit dem Auto zum Sälischlössli fahren 😉


Hallo! Wir sind nila_unterwegs. Früher waren wir Backpacker und haben die Welt umrundet. Jetzt, mit unseren zwei Jungs (2012 und 2014), erkunden wir hauptsächlich die Schweiz. Wir lieben Ausflüge in die Natur, Tiere, Wanderungen und Museen. Wir freuen uns Euch auf einige unserer Ausflüge und Reisen mitzunehmen!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s