Wandern mit Raurinde und Lindello

Muggestutz von Mäglisalp auf Bidmi, Hasliberg BE

Die Bergbahnen eröffnen bald wieder uns starten in die Sommersaison. Vor zweieinhalb Jahren waren wir schon mal bei den Zwergen vom Muggestutz. Letzten Herbst schafften wir es endlich den zweiten Muggestutz zu wandern. Dem Wanderindli kam es natürlich bekannt vor. Waren wir doch erst im April im Rekadorf in Halsiberg und im Juni auf dem Kugelibahnweg. Nur auf den Muggestutz von Mäglisalp nach Bidmi hatten wir es noch nicht geschafft (im April war der Weg noch zu)

So kamen wir also an der bekannten Talstation an («Mami machen wir den Kugeliweg wieder?») und lösten diese Mal ein Ticket nach ganz oben. Zusammen mit dem Ticket erhielten wir zwei Nüsse und wussten zu dem Zeitpunkt noch nicht genau was wir damit anfangen sollten. 

Bei der Bergstation entging es dem Wanderindli nicht, dass man da mit Dreirädern etwas auf einem Platz rumfahren konnte. Es hatte sogar solche Dreiräder auf denen das Minirichen hinten mitreiten konnte… 

Danach starteten wir bei strahlend blauem Himmel. Die Aussicht auf dem Weg ist einfach mega. Das Wanderindli spielte sich durch die verschiedenen Stationen und lauschte dem Text den wir vorlasen. Etwa in der Hälfte picknickten wir bei einer tollen Brätelstelle. Hier erfuhren wir auch, was es mit den Nüssen auf sich hat. 

Weiter ging es danach… begleitet von der schönen Aussicht an der ich mich kaum satt sehen kann. Das Wanderindli selbst interessiert sich ja weniger für die Landschaft. Dennoch kamen wir bald an eine Stelle wo er am liebsten eingezogen währe. Es hat auf dem Muggestutz Zwergenhäuser… diese gefallen ihm so gut, dass wir ihn kaum mehr zum weiter laufen animieren konnten. Als nächstes blieb er fast bei den wilden Heidelbeeren hängen… diese waren zu unserer Überraschung erst Ende September reif…

Alles in allem hatten wir mit Essen für den Weg wohl gut 2.5h. Der Weg ist nicht radtauglich. Wir wären wohl den Kugelibahnweg im Anschluss auch noch gelaufen, wenn wir etwas mehr Münz gehabt hätten für den Parkplatz. Das Wanderindli war etwas enttäuscht, dass wir nicht noch weiter liefen (äähmmm… nicht das ihr jetzt denkt das Kind läuft gerne… aber die Kugelbahnen hätten wohl ihren Reiz gehabt… das Laufen ist manchmal nur Mittel zum Zwack).

Tja, da will er mal weiterlaufen und wir haben nicht das nötige Kleingeld dabei… so kann es gehen. 

Geniesst euren Familienausflug. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s