Spielerisch den Wald erkunden

Walderlebnispfad Bannwald Olten

Wir sind so oft in Olten… Der Papa und ich arbeiten in der Stadt und wir beide haben auch mal da gewohnt… und ja, ich habe sogar 3 Jahre in einem der Blöcke unmittelbar beim Bannwald gewohnt. Trotzdem haben wir weder ohne noch mit den Kindern je diesen Walderlebnispfad gemacht. Bis jetzt. 

Bei eisigen Temperaturen parkierten wir bei meinem Arbeitgeber. Von da aus machten wir uns auf den Weg zum Start des Weges. Der Start ist beim Fluhweg 1 in Olten. Die Kinder liefen voller Elan hoch. Schon bald erreichten wir den ersten Posten. Da der Schnee und der Wind hier im Wald Spuren hinterlassen hatte, konnten die Kinder ihr Gleichgewicht nicht so testen wie sie es gerne gewollt hätten. Bevor aber der Frust zu gross wurde gingen wir schon weiter und das klettern über die vielen heruntergefallen Äste machte beiden Spass. Weiter ging es an einem Waldxylophon und beim Weitsprung vorbei. Bei beiden Posten verweilten die Kinder und spielten zufrieden etwas. 

Als wir dann beim Weiher ankamen, konnten die Kinder sogar etwas auf dem zugefrorenen Bächlein laufen und wir Eltern schwelgten etwas in Erinnerung. Beim Weiher wahren wir nämlich früher öfters. Im Frühling kann man da mit den Kindern toll Kaulquappen beobachten. 

Ein Highlight für das Wanderindli war der Hochsitz den wir fanden und die Wehranlage Dickenbännli wo in der Steinzeit mal Menschen lebten. Langsam hatten da aber alle kalt und bei den jeweiligen Posten wurde weniger lang verweilt. 

Alles in allem ist der Weg etwas über zwei Kilometer lang mit rund 10 Posten. Der Weg konnte das Wanderindli gut gehen. Als radtauglich würde ich ihn allerdings nicht beschreiben. Auf dem Weg hat es verteilt einige Grillstellen und auch Sitzgelegenheiten.

Geniesst eure Familienzeit und bleibt gesund. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s