Wir

Darf ich vorstellen: wir sind die Familie Wanderindli. Wir unternehmen in unserer Freizeit gerne etwas. Seit unser Sohn auf der Welt ist, schauen wir, dass wir unsere Ausflüge kindsgerecht gestalten. Seit er nun die Welt auf eigenen Füssen entdeckt, suchen wir uns meist Themenwege oder einfache Wanderstrecken aus. Ich bin viel im Internet am Recherchieren, wo es solche Ausflugsziele gibt. Für mich wäre es hilfreich, es gäbe eine Seite mit Tipps für kindergerechte Ausflüge. So entstand die Idee für diesen Blog. Klar, dieser Blog ist jetzt erst am Anfang und somit auch noch nichts ausführliches, aber das soll er werden. Wenn ihr nur etwas Geduld mit mir habt und mir eventuell mit eurem Geheimtipp aus eurer Region tatkräftig helft. 😉

 

Ich

Ich bin die Mama… oder das Mamarinchen… wie man will…

Geboren wurde ich im Jahr 1987… Gelernt habe ich Reprografien und danach ein Studium gemacht. Dieses Studium soll nun etwas zum Zuge kommen, denn ich kann einiges was ich da gelernt habe hier austesten. Privates und Arbeit so zu sagen kombinieren. Da ich nirgends fest angestellt bin, habe ich in meiner Freizeit genügend Zeit, für Hobbys und für Trageberatungen. Ich liebe es, verschiedenen Tragetücher zu testen. Das Tragetuch ist oft die Rettung auf unseren Ausflügen, denn auch wenn unser Wanderindli super läuft, vermögen die kleinen Füssen manchmal nicht die ganze Strecke laufen. Ich kann also nicht versprechen, dass Ihr nicht das eine oder andere Mal ein kleines Fazit zu einem Tragetuch hier finden werdet.

Ich bin meist diejenige, die in unserer Familie, welche die Ideen bringt, aus denen Papa auslesen darf. Dies liegt wohl daran, dass ich gerne Plane und wissen will, was wir am nächsten Tag machen. Mir ist es wichtig, dass alle an einem Ausflug ihren Spass haben.

Ich

Er

Der Papa… oder der Paparinchen.

Er ist im Jahr 1983 zur Welt gekommen. Heute arbeitet er als Kundenberater und ermöglicht uns so alle die tollen Ausflüge. Er ist einfach gerne in der Natur. Meist dürften für ihn die Wanderungen etwas anstrengender sein. Wenn dann aber das Wanderinchen am Rücken mitreitet. wird die Anstrengung von selbst gesteigert. Seine Aufgabe bei diesem Blog ist es, mir bei der Grammatik zu helfen und mir unter die Arme zu greifen, wenn ich technisch nicht mehr weiterkomme. Vor allem dann, wenn ich kurz davor bin die Nerven zu verlieren. Mein kühler, vernünftiger Kopf so zu sagen. Zudem ist er dafür verantwortlich, dass ich überhaupt mit dem Schreiben dieses Bloges begonnen habe.

IMG_6490

 

Und zu guter Letzt nun…

Das Wanderinchen

 

Das Wanderinchen ist im Jahr 2015 geboren worden. Ein wunderbares Jahr wie ich finde. Am Anfang war er bei unseren Ausflügen immer auf dem Rücken mit uns unterwegs. Was sich im Laufe der Zeit langsam änderte. Nun erkundet er gerne mit seinen kleinen Füssen die Welt. Oft staune ich wie weit er schon laufen mag. In der Natur könnte er wie das Paparinchen die ganze Zeit sein. Er liebt es, Sachen zu entdecken und zu spielen. Um ihm immer wieder neues bieten zu können, googlen wir regelmässig was wir als Nächstes machen können.

Wanderidli Kopie

 

So… Nun wisst ihr wer wir sind und was die Idee dieses Bloges ist.

Advertisements